Haus für Gesundheit & Fitness Kolk - elektromagnetischer Bluttest
Physiotherapie Naturheilkunde Heilpraktiker OberpfalzNaturheilkunde Heilpraktiker Waldsassen WackersdorfPhysiotherapie Waldsassen
navigation_2014-102StartseiteUnser TeamÜber michKontakt - AnfahrtAnwendungenKontaktAnwendungenGebühren BehandlungskostenOsteopathie / cranio-sacrale TherapieBehandlungsschwerpunkte
button_zurueck

Elektromagnetischer Bluttest

Der elektromagnetische Bluttest ist eine ganzheitliche Methode, die Art und das Ausmaß organischer Erkrankungen zu untersuchen. Er ermöglicht eine genaue Bestandsaufnahme des Zustandes aller Organe, sowie toxischer Belastungen des Körpers und bildet die Grundlage für gezielte Therapiemaßnahmen.

Unser Blut fließt mehrere tausendmal am Tag durch den gesamten Körper. Es ist Träger von Sauerstoff, Vitalstoffen, Mineralien, Enzymen und Hormonen und sorgt für den Abtransport von Schlackenstoffen. Es ist das Verbindungsglied zwischen allen Organen zueinander und daher auch Träger von Informationen.
Es versorgt jedes Organ mit Informationen was gerade wo benötigt wird und wie viel davon.

So finden wir nicht nur vielfältigste Informationen zum momentanen Zustand des Körpers, sondern auch gespeicherte Daten aus unserer Krankengeschichte im Blut - hatten wir einmal Röteln in frühester Kindheit, so weiß das Blut das und lässt bei nochmaligem Kontakt die Antikörper aktivieren.

Aus diesem Grund haben Blutuntersuchungen im Heilwesen einen so großen Stellenwert. In vielen Gebieten der Medizin werden die materiellen Eigenschaften des Blutes genutzt, um Informationen zu bekommen, wie z.B. Leberwerte, Cholesterin etc.

Der Elektromagnetische Bluttest beruht auf einer Untersuchung des elektromagnetischen Schwingungsverhaltens des Blutes. Aus der Physik wissen wir, dass alles aus Schwingung besteht. Diese Schwingungen sind messbar und wir können anhand des Grades der Schwingungsfähigkeit Rückschlüsse auf die Funktionstüchtigkeit von Zellen und somit Organen ziehen.

Ebenso ermöglicht uns diese Meßmethode aktuelle und chronische Belastungen in unserem Körper zu identifizieren. Hierzu gehören unter anderem Viren, Bakterien, Pilze, Amalgam, Asbest, Op-Narkose-Rückstände, sowie zahlreiche Allergene von Blütenpollen bis Zimmerstaub.

Krankheit ist das Ergebnis eines Prozesses, der auf der Störung des Fließgleichgewichtes der Organe untereinander beruht. Da alle Organe miteinander in Wechselbeziehung stehen, ist es umso wichtiger einen Überblick für alle Organe zu erhalten.

Werden die momentanen und chronisch toxischen Belastungen noch berücksichtigt, so erhalten wir ein komplettes Bild über die krankmachenden Störungen im Körper und gleichzeitig den optimalen therapeutischen Ansatzpunkt für eine ganzheitliche Behandlung.

Da durch den elektromagnetischen Bluttest schon frühzeitig Irritationen der Organe und Zellen angezeigt werden können, lange bevor es zu massiven Schädigungen kommt, ist er ein wertvolles Hilfsmittel den Körper bei seiner Aufgabe der Gesundherhaltung zu unterstützen.
 

   © 2005 - 2018 Gesundheitszentrum Kolk

   Impressum - Nutzungshinweise/Haftungsausschluss - Datenschutz - Administration